Tag: tinpal

Drei Jahre gibt es uns nun schon und wir haben die Zeit gut genutzt!

Neben unseren Klassikern, den Brillen nach Maß, haben wir im letzten Jahr einige neue Brillenlabels sehr lieb gewonnen. So führen wir neben Lindberg, Boss, ÖGA und seit kurzem Dior, auch viele junge und kreative deutsche Labels wie Framers, Tinpal und Whiteout+Glare. Unverändert in der ganzen Zeit ist unser Anspruch. Wir bieten Euch nur Modelle deren Qualität uns überzeugt!

Gleiches gilt natürlich auch für unsere Brillengläser. Schließlich sorgen diese für Euren guten Durchblick. Hier werden wir seit mehr als zwei Jahren von Rupp+Hubrach Brillenglas unterstütz und sind in Berlin Mitte der Partner für das Sehen 3.0. Zudem haben wir seit diesem Jahr Carl Zeiss Vision mit an Bord und können Euch alle Vorzüge eines Relaxed Vision Center bieten.

Dass Euch unsere Arbeit offensichtlich gut gefällt, dürfen wir immer wieder feststellen – im persönlichen Kontakt und online. Darüber freuen wir uns sehr! Aus diesem Grund möchten wir Euch einladen mit uns 3 Jahre Offensichtlich zu feiern!

Samstag den 20. Oktober 2012 werden wir von 18 Uhr bis 21 Uhr mit Euch anstoßen. Am darauffolgenden Sonntag findet passend zu unserem Jubeltag das Festival of Lights seinen krönenden Abschluss. An diesem verkaufsoffenen Sonntag freuen wir uns daher Euch zwischen 13.00 Uhr und 17.00 Uhr bei uns begrüßen zu dürfen.

Anlässlich der IFA 2011 öffnen wir für Sie am Sonntag wieder unsere Tore. Wir laden Sie ein sich bei einem Glas Sekt die aktuellsten Modetrends ein mal auszuprobieren und Probe zu tragen. Spannend sind in jeden Fall die Neuigkeiten unserer Fassungshersteller wie Marc O‘ Polo, Lindberg und Tinpal.

Von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Wir wünschen viel Spaß!

Offensichtlich im Friedrichstraßen Magazin

Offensichtlich im Friedrichstraßen Magazin

In der aktuellen Ausgabe des Magazins „berlin Friedrichstraße“ sind auch wir wieder mit dabei. In der Rubrik „Einmalig in Berlins neuer Mitte“ stellt die Zeitschrift interessante Geschäfte und Produkte vor, die es so nur hier gibt.

Dabei haben die Fassungskreationen von Martin Pallasch das besondere Augenmerk der Redaktion auf sich gezogen. Über die tolle Kollektion von Tinpal, ins besondere die Bohrnylorfassung, zusehen auf dem Foto, haben wir bereits in unserem Blog berichtet [Link]. Wir freuen uns über das rege Interesse und empfehlen natürlich die Brillen einmal aufzuprobieren. Mit einer schicken Brille wie dieser kann der Sommer kommen.

Links zum Thema

Tinpal – Handmade in Germany

Die Bohrnylorfassung von Tinpal

Die Bohrnylorfassung von Tinpal

Das Konzept dieser kleinen, feinen Brillenmanufaktur: klassische Eleganz und der Anspruch, dass Wertigkeit selbstverständlich aber nicht vordergründig sein muss. Designer und Namensgeber Martin Pallasch möchte nicht nur durch einzigartiges Design glänzen, sondern ebenso gezielt auf die Bedürfnisse der Brillenträger eingehen.

Hochklassige Materialien & innovative Designs

Tinpal Fassungen bieten Ihnen die perfekte handwerkliche Verarbeitung von hochwertigem Edelstahl. Aus diesem leichten, dennoch stabilen und flexiblen Werkstoff fertigen die Brillenbauer aus Deutschland insgesamt vier verschiedene Fassungslinien. Vollrand-, Nylor- ,Bohr- und Bohrnylorbrillen.

Anspruch, Anpassung & Blickfeld

Freies Blickfeld ohne störende Bohrlöcher

Freies Blickfeld ohne störende Bohrlöcher

Um seinem Anspruch gerecht zu werden, hat Tinpal zwei Ansätze geschaffen. Bei klassischen randlosen Brillen können Sie nun zum ersten Mal ein freies Blickfeld ohne störende Bohrlöcher im Sichtbereich erleben! Dies wird zum einen durch die vertikale Befestigung des Nasenstegs, statt der horizontalen Montage, erreicht. Zum anderen sind die Bohrbrillen von Tinpal mit vier verschiedenen Stegweiten individuell für Sie anpassbar.

Der zweite Ansatz sind die völlig neu entwickelten Bohrnylorbrillen. Diese von Martin Pallasch entwickelte Fassung zeichnet sich dadurch aus, dass die Gläser über eine Nylorfadenkonstruktion am Mittelsteg und die Bügel gebohrt montiert werden. Dies gibt dem Design nicht nur eine sportlich-elegante Note, sondern eignet sich auch besonders gut für Kunden mit kleinem Augenabstand.

Um den perfekten Sitz auch hinter den Ohren zu gewährleisten kann man zwischen drei verschiedene Bügellängen wählen. Alle Modelle sind standardmäßig in mindestens drei Farben erhältlich. Zudem können Sie sich jede Fassung in einer der 16 Tinpal-Farben anfertigen lassen; oder Sie bringen uns ein Muster Ihrer Lieblingsfarbe mit!

Diese Vielzahl an Möglichkeiten macht aus Ihrer neuen Tinpal-Fassung Ihre ganz persönliche Brille!

In unserem ersten Bericht über die Opti 2011 geht es um Ihr gutes Aussehen. Viele neue Kreationen von Brillenfassungen konnten wir uns auf der Messe in München ansehen. So wurde in diesem Jahr viel mit Materialen und Farben experimentiert. Die für uns spannendsten Modelle möchten wir Ihnen hier kurz vorstellen.

Brillen nach Maß

Neues von Lindberg

Neben tollem Aussehen und bester Qualität ist für uns besonders der perfekte Sitz der Brillenfassungen wichtig. So haben wir in diesem Jahr speziell die Augen nach neuen individuell anpassbaren Brillenfassungen offen gehalten. Fündig geworden sind wir zum Beispiel beim dänischen Fassungshersteller Lindberg, der seine Produktpalette noch einmal erweitert hat. Es gibt nicht nur neue Bügeldesigns und eine breitere Farbauswahl, sondern auch alle Fassungskompetenten in verschiedenen Größen. So kann ihre randlose Brille noch besser auf ihre Bedürfnisse abgestimmt werden.

Offensichtlich bei Tom Davies

Offensichtlich bei Tom Davies

Aus Großbritannien kommen ebenfalls spannende Neuigkeiten. Für unsere maßgeschneiderten Brillenfassungen gibt es eine neue Limited Edition, die wir für Sie persönlich anpassen können. Wie bereits angekündigt hat Tom Davies den Startschuss für die neuen Büffelhorn Fassungen gegeben.
Das Thema Büffelhorn und seine Möglichkeiten stellen wir Ihnen demnächst noch genauer vor. Wenn Sie schon jetzt mehr erfahren möchten fragen Sie uns.



Holz
Auch in diesem Jahr fasziniert der schwedische Fassungsdesigner ÖGA mit seinen Holzbrillen. Die neue Linie Viträ kombiniert den edlen Holzbügel diesmal nicht mit Titan, sondern mit mattem oder transparentem Acrylglas. Einen ersten Eindruck dieser einzigartigen Kombination können Sie bereits jetzt in bewegten Bildern gewinnen. Den tollen Tragekomfort testen Sie am besten ab März direkt bei uns im Geschäft.

Das Video zur den neuen Öga Holzbrillen



Kunststoffbrillen

Nomad: Ein Highlight der Messe

Für uns ein besonderes Highlight aus dem Bereich Kunststoff-Fassungen sind die neuen Kreationen der Designer von Nomad, einer Marke aus dem Hause Morel. Die neuen Fassungen warten auf mit einer klassischen Basis mit einem Touch Exzentrik. Der Stil orientiert sich am Londoner und Berlin Lifestyle. Aufsetzten und ausprobieren ist hier Pflicht!

 



Metall &Titan

Markus T - Me2

Die auffälligsten Neuerungen unter den Titanfassungen kommen für uns aus dem Hause Markus T. Dort wurde uns exklusiv die neue Linie Me2 vorgestellt. Die klassische Me kennt man bereits aus unserem Geschäft als unglaublich leichte, auffällige und doch elegante Kunststoff-Fassung. Diese Linie wurde konsequent weiter entwickelt und ist nun auch in Titan erhältlich. Das Design und die Leichtigkeit bleiben auch hier erhalten!

 

Markus T - Me2Markus T - die Me2 als SonnenbrilleMarkus T - Me2 Kollektion

Me2 die neue Linie aus dem Hause Markus T



Designer Martin Pallasch von Tinpal

Der Designer Martin Pallasch zeigte uns persönlich die Neuerung bei Tinpal. Der Fassungshersteller aus Dortmund präsentierte auf der Opti seine neuen Vollrand- und Nylorfassungen. Wie bei den beliebten Randlos- und Nylormodellen besteht auch hier die Möglichkeit Ihr Brille in verschiedenen Größen und Farben anfertigen lassen. Die Verarbeitung der Brillenfassungen ist wie immer hervorragend.

Alle hier vorgestellten Neuerungen können Sie natürlich demnächst bei uns im Geschäft ausprobieren.