Tag: öga

Alle Jahre wieder kommt die opti in die bayerische Landeshauptstadt. In den heiligen Hallen der Münchener Messe kam es auch 2013 wieder zu einem Stelldichein der Großen unserer Branche. Auch wenn insgesamt das Augenmerk deutlich mehr auf den Produkten selbst und weniger auf deren Inszenierung lag, wurde wie immer einiges geboten. Genau das kommt uns entgegen, denn ein hochwertiges Produkt überzeugt uns mehr, als eine großangelegte Imagekampagne.

Kleines Land – großes Handwerk

Götti

Götti

So hatten wir eines unserer persönlichen Highlights sicherlich bei den Brillen des Schweizers Sven Götti. Höchste Qualität, schlichte, aber bis ins Detail absolut überzeugende Brillenfassungen aus Titan oder Acetat. Sehr fein verarbeitet und immer in mindestens vier bis sechs verschiedenen Farben – teilweise auch in individuellen Kombinationen. Zeitnah werden wir euch diese Schmuckstücke auch noch etwas genauer vorstellen.

Die Kreuzberger bekommen Zuwachs

Die Neuen von Framers

Die neuen Mädels in der Framers-Familie

Eine weniger weite Reise treten die Fassungen der Framers an, wenn sie zu uns kommen. Nur knappe 4km legen die neuen in der Framers-Familie bis zu uns zurück. Wir heißen Fiona, Florence, Florentine, Forrest und Fynn herzlich willkommen! Wie man es von den Kreuzbergern kennt, sind auch die Neuen im Bunde nicht unbedingt als klein und dezent zu bezeichnen. Aber wie immer stimmt auch hier das Gleichgewicht zwischen starker Brille, optimalen Proportionen und schöner Verarbeitung.

Erfahrungsaustausch mit Zeiss

Offensichtlich am Messestand von Carl Zeiss Vision

Am Messestand von Carl Zeiss Vision

Im persönlichen Gespräch mit den Kollegen von Carl Zeiss Vision wurden die bisher geschriebenen Erfolgsgeschichten thematisiert.

Sowohl Gleitsichtgläser als auch andere Glasfamilien mit i.Scription-Technologie werden nach unserem ersten Jahr mit Zeiss von unseren Kunden sehr positiv angenommen und bewertet. Auch die neu eingeführten individuellen Arbeitsgleitsichtgläser erhöhen im Vergleich zu ihren Vorgängern noch einmal deutlich den Komfort bei der Computerarbeit und begeistern unsere Kunden. Von den Entwicklern wurde uns für die nahe Zukunft vor allem die noch umfangreichere Nutzung der computergestützten Messungen rund um Ihr Auge in Aussicht gestellt, über die wir uns besonders freuen.

Unser Februar hat 31 Tage

Ein technisches Schmankerl sind auch die Brillen von Feb31st. Eigentlich wollten wir nur einen kurzen Blick auf die interessanten Farben dieser Holzfassungen riskieren. Wie die Italiener dieses spannende Material dann aber verarbeiten, hat uns doch länger an den Messestand gefesselt als gedacht.

Jana mit Chintu von FEB 31st

Jana mit Chintu von FEB 31st

Denn im Gegensatz zu anderen Herstellern die mit Holz arbeiten, wird hier ein Schließblock montiert, der uns die Möglichkeit gibt Ihre Gläser materialschonend einzuarbeiten. Zudem haben Sie wie bereits angedeutet eine große Auswahl an natürlichen sowie kräftigen Farben. Diese können ganz individuell für die Front sowie die Rückseite Ihrer Brille bestimmt werden, da jede Fassung für Sie als Einzelstück gefertigt werden kann. Für die Zukunft ist weiterhin auch eine individuelle Anpassung der Größe geplant.

All dies macht Feb31st zu einer Linie, die wir sicher im Auge behalten werden und vielleicht auch schon bald bei Offensichtlich präsentieren können.

Die Schweden können es immer noch

So überzeugt wie unser Kollege von seiner ÖGA-Brille ist, so begeistert sind auch wir wieder von den neuen Modellen der Skandinavier.

Öga Alträ präsentiert von Exclusivbrillen Emmerich

Öga Alträ präsentiert von Exclusivbrillen Emmerich

ÖGA ist seiner Linie treu geblieben und beeindruckt auch in der neuen Kollektion mit interessanten Materialen und toller Verarbeitung. Besonders aufgefallen sind sie uns in diesem Jahr mit einer Erweiterung Ihrer Kollektion im Kunststoffbereich. Hierbei wird das Augenmerk auf ausgewogene Formen und hohen Tragekomfort gelegt. Insbesondere die Verwendung des extrem leichten Kunststoffes Polypropionat lässt auch kräftigere Brillenfassungen federleicht wirken.

Meet & Greet bei Rupp + Hubrach

Auch Rupp & Hubrach, nach einer Umfrage der Markt-Intern auch in diesem Jahr wieder Branchenführer unter Deutschlands Brillenglasherstellern, steht bei uns weiter ganz hoch im Kurs.

Offensichtlich am Messestand von Rupp + Hubrach

Am Messestand von Rupp + Hubrach

Besonders mit Ihren individuellen Einstärkengläsern sorgen die Bamberger bei unseren Kunden für Begeisterung. Mit dem Ysis naviso Einstärkenglas lassen sich gerade in den höheren Stärkenbereichen deutlich verbesserte, größere Sehbereiche erzielen. Um diese und andere Spezialitäten ihrer erstklassigen Produkte noch eindrucksvoller verdeutlichen zu können, präsentierte Rupp & Hubrach seine neue Präsentationssoftware.

Wenn Sie also genauestens über die Vorteile Ihrer neuen Brillengläser informiert werden wollen kommen Sie uns besuchen!

Die neuen Randlosen Holzfassungen von ÖGA

Neuigkeiten aus Schweden!

Die beliebten Holzbrillen von ÖGA werden um eine attraktive Linie erweitert. In Kürze bekommen Sie nach den bekannten Kombinationen mit Metall und verschiedensten Kunststoffelementen (wir berichteten in unserem Blog) nun auch randlose Brillenfassungen mit Bügeln aus diesem einzigartigen Naturmaterial! Zudem ergänzt nun eine sehr schöne matt-schwarze Kunststoff-Front die Vollrand-Linie der Kollektion.

 

Colibris – „small is smarter“

Die Menschen sind bekanntlich nicht alle gleich und so sind auch nicht alle Brillenmodelle für Jeden geeignet. Es gibt große, kleine, runde, ovale Köpfe. Und speziell für die kleinen Köpfe haben wir seit einiger Zeit die Colibris im Programm. Die schleswig-holsteinischen Designer dieser schicken Fassungen richten ihr Augenmerk besonders auf modische, individuelle Brillen in kleinen Größen. Viele trendige Farben und Formen, sowohl aus Kunststoff wie auch aus Metall bieten Ihnen die Möglichkeit, auch außerhalb der Standartgrößen, die für Sie passende Brille zu finden.

 

Markus T.

Die me3 im Selbstversuch

Der bereits vielfach ausgezeichnete Brillenbauer aus Gütersloh vergrößert seine Designreihe Markus T. „me“ um eine weitere Materialkomponente. Bisher wurden die super-leichten und flexiblen Brillen aus einer speziellen Kunststoffverbindung mit Glas- und Kohlefaser hergestellt. Die Serie me2 erweiterte das Repertoire der reinen Kunststoffbrille konsequent um eine nicht minder spannende Kombination mit Titan. Sehr leicht, sehr bequem kommt nun auch der dritte Teil der me-Familie daher. Diesmal kehrt man zum Ursprung der Reihe zurück, jedoch in einem zur me1 wesentlich dreidimensionaler Outfit. Nichtmehr ein schlankes, dezentes Design steht im Vordergrund, sonder Volumen und Kraft. Diese neuen Hingucker werden voraussichtlich ab Mitte April erhältlich sein.

Neues für unsere Kontaktlinsen Träger

Der allgemeine Trend zu biologischen und hochverträglichen Materialien wird auch in der Forschung der Kontaktlinsenmaterialien und Pflegemittel fortgesetzt. Die für uns größte Weiterentwicklung auf diesem Gebiet stammt von Bausch + Lomb. Der deutsche Hersteller präsentierte auf der Opti seine neue Kontaktlinse PureVision 2 HD und das Pflegemittel Biotrue.
Biotrue zeichnet sich insbesondere durch das auch natürlich im Auge vorkommende Benetzungsmittel „Hyaluronat“ aus, sowie seinen sehr guten pH-Bereich. Beide Eigenschaften sorgen für ein angenehmes Gefühl beim Aufsetzen und Tragen der Kontaktlinsen. Ein weiterer positiver Effekt des feuchtigkeitsspendenden Hyaluronat ist, dass dieses die Tragzeit von Kontaktlinsen verlängern kann. Einen ersten Eindruck können Sie hier im in einem eindrucksvollen Teaser gewinnen.

Biotrue in bewegten Bildern

Glühwein und Waffeln zum 4. Advent

Glühwein und Waffeln zum 4. Advent

Die Weihnachtszeit nähert sich mit großen Schritten der heiße Phase. Nachdem wir im November Schiffbruch erlitten und das Deck wieder klar gemacht haben, möchten wir diesen Anlass mit Ihnen feiern. Aus diesem Grund haben wir am 4. Advent von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr für Sie geöffnet und möchten Ihnen diesen Tag mit selbstgemachtem Glühwein und leckeren Waffeln versüßen.

Als kleines Extra haben wir zum Fest einige Neuheiten.  Zum Beispiel neue Holzbrillen aus dem Hause ÖGA, Kunststofffassungen von dem dänischen Fassungshersteller Lindberg und für den besonderen Geschmack Naturhorn Brillen aus Büffelhorn.

Damit Sie am Heilig Abend auch tatsächlich kein Geschenk unter dem Weihnachtsbaum übersehen, sind wir am 24. Dezember wie gewohnt von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr für Sie da.

Sonntagsshopping

Anlässlich der Internationalen Tourismus Börse in Berlin öffnen wir für Sie am Sonntag wieder unsere Tore. Wir laden Sie ein, sich bei einem Glas Sekt die aktuellsten Modetrends anzuschauen und Probe zu tragen.

Spannend sind auf jeden Fall die Neuigkeiten unserer skandinavischen Fassungshersteller wie Lindberg, ÖGA und Lightec.Pünktlich zu beginn der ITB starten ebenso unsere Sonnenbrillen-Aktionen, um Sie auf Ihren kommenden Urlaub angemessen vorzubereiten. Von 13:00 bis 17:00 Uhr stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Hier ein Auszug weiterer geöffneter Geschäfte in der Friedrichstraße:

BoConcept, Galeries Lafayette, Escada, Dussmann das Kulturkaufhaus, Taschen Store, The Q (Quartier 205), die Meissen-Boutique, Juwelier Thomas Sabo.

Frisch von der Messe

Frisch von der Messe

Heute sind die ersten Messeneuheiten eingetroffen. Besonders gefreut haben wir uns über die neuen Holzbrillen der Linie Viträ. Wie in unserem Messebericht geschildert gibt es ab sofort die den klassischen Holzbügel von ÖGA mit Acrylglas kombiniert.

Zudem erweitert ÖGA sein Programm an Kunststofffassungen. Die Fassungen aus der Konzeptreihe Copenkas setzten hierbei bewusst auf architektonisches Design. Die auffälligsten Neuerungen sind das neue Flex-Gelenk mit einer sichtbaren Blattfeder und der Einsatz von Titanverblendungen.

Im Bereich der Carbon-Brillen gibt es von Lightec ein Update. Fünf neue Modelle ergänzen das Angebot dieser Hightech Brillen, die durch Leichtigkeit, Robustheit und sehr hohen Tragekomfort überzeugen.

Markantes Stilmittel das neue Flex-GelenkDie neuen Copenkas FassungenDie neue Holzbrillenlinie Viträ

Die Messeneuheiten im Detail