Tag: brillen

Neben überfüllten Bahnen und Großstadthektik verbindet man unsere Metropole natürlich vor allem mit Facettenreichtum, Lebendigkeit und Kreativität.

Musiker, Maler, und Kleinkünstler lassen sich von der Aura dieser Stadt beeinflussen und was dabei herauskommt, wenn dies Brillendesigner tun, können Sie ab sofort in zwei Kollektionen bei uns erleben.

Wie in unserem Blogeintrag aus München berichtet sind dies zum Einen Whiteout & Glare. Das noch junge Label aus Berlin Mitte mischt seit dem Jahr 2006 kräftig auf dem Markt mit und hat dort deutliche Spuren hinterlassen. Zahlreiche internationale Designpreise konnten die Berliner mit ihren Kreationen bereits abräumen. Die Fachjurys und vor allem uns begeistern die Verwendung von eigens produzierten, hochwertigen Materialien, die tadellose Verarbeitung, sowie die unverwechselbare Handschrift der Berliner. Als Rohmaterialen kommen bei Whiteout & Glare feinstes Blockacetat aus eigener Herstellung, sowie massives Titan für die Gelenke und Scharniere zum Einsatz. Die Formsprache der Brillen ist dabei stets klar, selbstbewusst und visionär. Man sieht den Brillen an, dass hinter der Kreativabteilung der Hauptstädter ein Architekt und ein Maschinenbauer stecken. Technikverliebtheit trifft auf durchdachte Details und kompromisslose Qualität. Zugegeben braucht es anfangs ein wenig Mut die Brillen aufzuprobieren aber sobald man diese Schmuckstücke im Gesicht hat, lässt man sich schnell von ihnen begeistern, versprochen!

FRAMERS aus Berlin

Unsere zweite Errungenschaft kommt aus dem schönen Kreuzberg und hört auf den schlichten Namen „FRAMERS“. Während bei Whiteout & Glare eher kleine Nuancen traditioneller Designs mit einfließen macht man bei Framers kein Geheimnis daraus, sich an Formen und Farben vergangener Jahrzehnte zu orientieren. Diese Basis nutzt das junge Team um Chefdesignerin Sarah Settgast (selbst gelernte Augenoptikerin aus Berlin) um ihre ganz eigene Vorstellung von Brillenklassikern zu entwerfen. Die individuelle Note erhalten die Fassungen durch die Verwendung herrlich schimmernder Acetatmaterialien, einem natürlichen Werkstoff, der auf Cellulosebasis entsteht und einem Händchen für das Zusammenspiel aus Größe und Form.

FRAMERS echt Handmade

Schön ist es, dass alle Framers Brillen zu 100 Prozent „Handmade in Germany“ sind. Hier weiß man, woher die Brillen kommen, wer jedes einzelne Gestell designt, bearbeitet, montiert und aufwändig mehrere Stunden von Hand poliert hat. Der daraus resultierenden tollen Haptik und dem zeitlosen Design der Kreuzberger Brillen fällt es schwer zu widerstehen – und das mit dem guten Gewissen ein Stück Handwerkskunst aus unseren Breitengraden im Gesicht zu tragen.

Die Berliner Fashion Week vom 17-22.Januar 2012

Die Berliner Fashion Week vom 17-22.Januar 2012

Zweimal jährlich wird Berlin zur internationalen Bühne für Fashion und Lifestyle. Bei der Berlin Fashion Week treffen sich Modeinteressierte, Fachbesucher und Medienvertreter bei Shows und Awards. Die über ganz Berlin verteilten Fachmessen unterschiedlichster Richtungen bieten die ideale Bühne für aufregende Neuigkeiten und interessante Kontakte.

Highlights der Berlin Fashion Week im Januar 2012 sind die Modeschauen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin auf der Straße des 17. Juni am Brandenburger Tor.

…und zum Beweis das Mode nicht teuer sein muss, gibt es während der Fashion Week 20% Rabatt auf alle Brillenfassungen der aktuellen Hugo Boss Kollektion.

In unserem ersten Bericht über die Opti 2011 geht es um Ihr gutes Aussehen. Viele neue Kreationen von Brillenfassungen konnten wir uns auf der Messe in München ansehen. So wurde in diesem Jahr viel mit Materialen und Farben experimentiert. Die für uns spannendsten Modelle möchten wir Ihnen hier kurz vorstellen.

Brillen nach Maß

Neues von Lindberg

Neben tollem Aussehen und bester Qualität ist für uns besonders der perfekte Sitz der Brillenfassungen wichtig. So haben wir in diesem Jahr speziell die Augen nach neuen individuell anpassbaren Brillenfassungen offen gehalten. Fündig geworden sind wir zum Beispiel beim dänischen Fassungshersteller Lindberg, der seine Produktpalette noch einmal erweitert hat. Es gibt nicht nur neue Bügeldesigns und eine breitere Farbauswahl, sondern auch alle Fassungskompetenten in verschiedenen Größen. So kann ihre randlose Brille noch besser auf ihre Bedürfnisse abgestimmt werden.

Offensichtlich bei Tom Davies

Offensichtlich bei Tom Davies

Aus Großbritannien kommen ebenfalls spannende Neuigkeiten. Für unsere maßgeschneiderten Brillenfassungen gibt es eine neue Limited Edition, die wir für Sie persönlich anpassen können. Wie bereits angekündigt hat Tom Davies den Startschuss für die neuen Büffelhorn Fassungen gegeben.
Das Thema Büffelhorn und seine Möglichkeiten stellen wir Ihnen demnächst noch genauer vor. Wenn Sie schon jetzt mehr erfahren möchten fragen Sie uns.



Holz
Auch in diesem Jahr fasziniert der schwedische Fassungsdesigner ÖGA mit seinen Holzbrillen. Die neue Linie Viträ kombiniert den edlen Holzbügel diesmal nicht mit Titan, sondern mit mattem oder transparentem Acrylglas. Einen ersten Eindruck dieser einzigartigen Kombination können Sie bereits jetzt in bewegten Bildern gewinnen. Den tollen Tragekomfort testen Sie am besten ab März direkt bei uns im Geschäft.

Das Video zur den neuen Öga Holzbrillen



Kunststoffbrillen

Nomad: Ein Highlight der Messe

Für uns ein besonderes Highlight aus dem Bereich Kunststoff-Fassungen sind die neuen Kreationen der Designer von Nomad, einer Marke aus dem Hause Morel. Die neuen Fassungen warten auf mit einer klassischen Basis mit einem Touch Exzentrik. Der Stil orientiert sich am Londoner und Berlin Lifestyle. Aufsetzten und ausprobieren ist hier Pflicht!

 



Metall &Titan

Markus T - Me2

Die auffälligsten Neuerungen unter den Titanfassungen kommen für uns aus dem Hause Markus T. Dort wurde uns exklusiv die neue Linie Me2 vorgestellt. Die klassische Me kennt man bereits aus unserem Geschäft als unglaublich leichte, auffällige und doch elegante Kunststoff-Fassung. Diese Linie wurde konsequent weiter entwickelt und ist nun auch in Titan erhältlich. Das Design und die Leichtigkeit bleiben auch hier erhalten!

 

Markus T - Me2Markus T - die Me2 als SonnenbrilleMarkus T - Me2 Kollektion

Me2 die neue Linie aus dem Hause Markus T



Designer Martin Pallasch von Tinpal

Der Designer Martin Pallasch zeigte uns persönlich die Neuerung bei Tinpal. Der Fassungshersteller aus Dortmund präsentierte auf der Opti seine neuen Vollrand- und Nylorfassungen. Wie bei den beliebten Randlos- und Nylormodellen besteht auch hier die Möglichkeit Ihr Brille in verschiedenen Größen und Farben anfertigen lassen. Die Verarbeitung der Brillenfassungen ist wie immer hervorragend.

Alle hier vorgestellten Neuerungen können Sie natürlich demnächst bei uns im Geschäft ausprobieren.